Benötigte Unterlagen zur Marktwertermittlung

Zur Erstellung einer Marktwertermittlung benötigen wir folgende Unterlagen.

 

Grundbuchauszug
– aktueller und vollständiger Grundbuchauszug
– ggfls. weitere Urkunden zur Grunddienstbarkeiten, etc.
(erhältlich über das Grundbuchamt des zuständigen Amtsgerichts)

Lageplan / Katasterkarte
– im Regelfall liegt dieser im Maßstab 1:1000 den Bauunterlagen bei.
(erhältlich über das zuständige Vermessungsamt)

Planunterlagen (Bauantragsmappe)
– Bauzeichnungen wie Grundrisse, Schnitte und Ansichten
– Bauantrag inkl. Baubeschreibung und Baugenehmigung
– Flächenberechnungen (Wohn- / Nutzfläche, umbauter Raum, überbaute Fläche, etc.)

Energieausweis (falls vorhanden)
spätestens bei einem Verkauf / Vermietung ist dieser Pflicht und kann bei befähigten Personen wie z.B. Energieberatern, Kaminkehrern, etc. beantragt werden.

Teilungserklärung (bei Wohnungs- oder Teileigentum)
– vollständige Urkunde
– Teilungspläne
– Abgeschlossenheitsbescheinigung

Abrechnungsunterlagen (bei Wohnungs- oder Teileigentum)
– Betriebskostenabrechnung
– Wirtschaftsplan
– Instandhaltungsrücklage
– Beschlusssammlung

bei vermieteten / verpachteten Objekten
– Mietvertrag / Pachtvertrag
– ggfls. Nachträge zum Mietvertrag / Pachtvertrag
– Aufstellung der Mieterträge / Pachterträge

Aufstellung der Renovierungen / Modernisierung
Aufstellung der in den letzten 20 Jahren durchgeführten Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

 

Sollten diverse benötigte Unterlagen nicht aufzufinden sein und Sie sind nicht in der Lage diese anzufordern, benötigen wir zu Beschaffung eine entsprechende Vollmacht.

Comments are closed.